Informationen zum Bildungsstreik der SchülerInnen - 2014

Lageplan SBZ
Lageplan SBZ

Am 17. Juni haben wir, Schüler und Schülerinnen, uns zu einer Demonstration zusammengefunden und unsere Forderungen an die Bildungspolitik und die Schule in die Öffentlichkeit getragen.

Doch es darf nicht bei einer einzelnen Demonstration bleiben.

 

Wir, das Schulstreikkommitee, wollen uns mit SchülerInnen, LehrerInnen und Studierenden solidarisieren.

 

Wir möchten Euch mobilisieren und uns gemeinsam organisieren, damit wir etwas bewegen können.


Wir wollen nicht länger vor all diesen Missständen und Problemen die Augen verschließen und endlich etwas am Gesamtkonzept verändern!


Ihr auch?
Oder gibt es noch Fragen?

Ihr findet uns immer Freitags 17.30 Uhr im Stadtteil- und Begegnungszentrum (SBZ) in der Rostocker Südstadt

Aufruf zum Bildungsstreik der Studierenden

Gehört ihr auch zu jenen, die ständig fragen müssen, was eine einzelne Demonstration bringen soll?
Seid ihr auch solche Zweifler, die meinen, unser Streik würde nichts verändern?
So isses! Gerade deswegen darf der Schulstreik nicht losgelöst als einzelnes Event verstanden werden, sondern muss in einem Zusammenhang mit der bundesweiten Bildungsbewegung betrachtet werden. Unsere Demonstration war erst der Anfang, der Auftakt sozusagen.

Am kommenden Mittwoch, dem 25. Juni, werden bundesweit Studierende auf die Straßen gehen, um gegen die Unterfinanzierung der Hochschulen zu protestieren. Wir erklären uns mit ihnen solidarisch und betonen, dass die Missstände an den Schulen den selben Verursacher haben.
Darum beteiligt euch am Mittwoch am Bildungsstreik der Studierenden - auch als Schüler_In !

 

Mehr Infos unter https://www.facebook.com/pages/Bildungsstreik-2014-Die-Uni-bewegt-Rostock/1486974231531983

Kommt vorbei!
Jeden Freitag ab 17.30 Uhr

öffentliches Treffen

im SBZ (Heizhaus) in der

Rostocker Südstadt